Datenschutzbestimmungen

Update: Zürich, 31.10.2018

Datenschutzrichtlinie

Diese Datenschutzrichtlinie informiert Sie darüber, wie wir von der Hoodeenie AG als Betreiberin der Web-Plattform Yuruma (nachfolgend: „wir“) mit Daten umgehen, welche bei der Nutzung unserer digitalen Angebote erhoben werden oder anfallen.

Datenprotokolle

Wenn Sie ohne weitere Angabe von Ihnen unsere digitalen Angebote verwenden, kann die von uns eingesetzte Webserver-Technologie allgemeine Zugriffsdaten wie IP-Adresse, Internet Service Provider, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Name der aufgerufenen Datei, die URL, von der aus der Zugriff auf unsere digitalen Angebote erfolgte, sowie allenfalls den verwendeten Browser und das verwendete Betriebssystem (sog. „Logfiles“) protokollieren. Diese Daten dienen der optimalen Bereitstellung unserer digitalen Angebote. Eine personenbezogene Auswertung von Logfiles findet nicht statt.

Nutzungsmessung betreffend unsere digitalen Angebote und Cookies

An verschiedenen Stellen unserer digitalen Angebote können für die Erhebung anonymer Informationen auch Technologien zum Zwischenspeichern von Daten im Speicher Ihres Webbrowsers (z.B. Cookies oder Client Side Storage) zum Einsatz gelangen, welche uns dazu dienen, die Nutzung unserer Dienste zu verbessern und effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser auf Ihrem Rechner abspeichert. Mittels dieser Cookies werden keine personenbezogenen Daten über Sie gesammelt. Durch eine entsprechende Konfiguration Ihres Browsers können Sie die Installation von Cookies jederzeit unterbinden. Auch können Sie sich vor der Annahme eines Cookies eine Warnung anzeigen lassen und so selbst bestimmen, ob Sie Cookies zulassen wollen oder nicht. Unsere digitalen Angebote lassen sich grundsätzlich auch ohne die Annahme von Cookies nutzen, allerdings können dann einzelne Funktionalitäten eingeschränkt sein.

Die Nutzung unserer digitalen Angebote kann überdies mittels verschiedener technischer Systeme, auch von Drittanbietern, gemessen und ausgewertet werden. Diese Messungen können sowohl anonym als auch personenbezogen erfolgen. Dabei ist es möglich, dass die erhobenen Daten von uns oder den Drittanbietern solcher technischer Systeme ihrerseits zur Verarbeitung an Dritte weitergegeben werden.

Benutzerkonto und Bereitstellung von Personendaten

Für die Nutzung unserer Dienste, namentlich aber nicht nur die Vermittlung von Interessenten für das Zusammenleben in einer Wohngemeinschaft oder zur Bearbeitung von Anfragen und der Administration Ihres Profils, sind Ihre Registrierung und damit die Einrichtung eines Benutzerkontos erforderlich. Die Registrierung kann mit ihrem Facebook-Konto oder durch die Angabe Ihren Namens, Ihres Vornamens, Ihres Geburtsdatums, Ihres Geschlechts, einer E-Mail-Adresse und eines Passwortes der Stärke „gut“ vorgenommen werden. Sie bestimmen grundsätzlich selber, welche Personendaten Sie uns bereitstellen. Die oben genannten Angaben sind für die Registrierung aber zwingend. Für einige kostenpflichtige Dienste, namentlich auch für die Rechnungstellung an Werbetreibende oder Anbietern von Immobilienobjekten, kann zusätzlich eine Rechnungsadresse verlangt werden. Diese Daten dienen uns dazu, die von Ihnen gewünschten personalisierten Dienste entsprechend erbringen zu können und im Falle kostenpflichtiger Dienste eine ordnungsgemässe Rechnung zu erstellen.

Darüber hinaus können von Ihnen freiwillig erfasste Angaben und im Rahmen unserer Nutzungsmessungen erhobene Daten zu Marketingzwecken genutzt werden. Namentlich behalten wir uns vor, Werbemitteilungen unserer Werbetreibenden an die Inhaber von Profilen elektronisch weiterzuleiten und die Empfänger nach geeigneten Kriterien (Wohnort, Alter etc.) zu selektionieren. Solche Weiterleitungen können auch an die Inhaber gelöschter Profile erfolgen, sofern diese nicht ausdrücklich erklären, keine solchen Mitteilungen mehr erhalten zu wollen. Benutzer, die Werbe-Mitteilungen nicht mehr länger erhalten wollen, klicken einen Link namens "Mitteilungen abbestellen", der in allen von der Hoodeenie AG als Betreiberin der Plattform versandten E-Mails enthalten ist.

Mit Ihrer Bestätigung beim Abschluss des Registrierungsvorgangs für die Erfassung und Mutation Ihrer Angaben zum Benutzerkonto gewährleisten Sie die inhaltliche Richtigkeit der von Ihnen freiwillig erfassten Angaben und willigen zur Nutzung derselben im hiervor genannten Umfang ein.

Plugins und andere Einbindungen von Funktionen Dritter

Unsere digitalen Angebote können mit Funktionen und Systemen Dritter vernetzt werden, wenn wir dies für sinnvoll halten (z.B. Einbindung von Facebook oder Suchmaschinen). Wenn Sie bei diesen Dritten ein Benutzerkonto haben, ist diesen Dritten unter Umständen ebenfalls möglich, Ihre Nutzung unserer digitalen Angebote zu messen und auszuwerten. Dabei können weitere personenbezogene Daten (wie IP-Adresse, persönliche Browsereinstellungen und andere Parameter) an diese Dritten übermittelt und dort gespeichert werden. Über die Nutzung solcherart durch Dritte erhobener personenbezogener Daten haben wir keine Kontrolle, weshalb wir diesbezüglich keine Verantwortung oder Haftung übernehmen.

Angebote Dritter

Auf unseren digitalen Angeboten präsentieren wir Ihnen auch Angebote Dritter oder Links zu Angeboten oder Webseiten Dritter. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass es sich dabei jeweils um externe Links handelt, wobei wir auf Inhalte und Gestaltung von Webseiten anderer Anbieter keinen Einfluss haben und jegliche Verantwortung dafür ablehnen. Auf den Webseiten dieser Drittanbieter gelten die Datenschutzrichtlinien dieser Drittanbieter.

Datensicherheit

Wir behalten uns vor, mit anderen Unternehmen oder Personen zusammenzuarbeiten bzw. andere Unternehmen oder Personen mit der Bearbeitung und Speicherung von Daten zu beauftragen. Diese könnten Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten erhalten, jedoch nur soweit, wie es zur Erledigung ihrer Aufgaben erforderlich ist. Ihre personenbezogenen Daten, die Sie auf der Plattform veröffentlichen, werden von uns nicht verkauft, vermietet, gehandelt oder offengelegt, sofern eine Offenlegung nicht per Gesetz erforderlich oder aber – damit wir unsere gesetzlichen Rechte wahrnehmen können oder rechtlich gegen illegale Aktivitäten vorgehen können – wünschenswert ist. Dies trifft auch zu, wenn wir guten Glaubens annehmen, dass Sie gegen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstossen. Bei einem Verkauf, einer Fusion oder sonstigen Übertragung unseres Unternehmens insgesamt oder teilweise können personenbezogene Daten als Teil dieser Transaktion übertragen werden.

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen ein, um die verwalteten Daten gemäss dem aktuellen Stand der Technik gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff unberechtigter Dritter zu schützen. Die Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend angepasst und verbessert. Wir übernehmen aber keine Haftung für den Verlust von Daten oder deren Kenntnisnahme und Nutzung durch Unbefugte.

Abwicklung von Zahlungen

Wenn Sie Zahlungen an uns mittels einer von uns zur Verfügung gestellten Online-Zahlungsoption wie etwa Kreditkarte oder PayPal machen, erfolgt die Bezahlung über das Online-Zahlungssystem des jeweiligen Anbieters. Die Bearbeitung von Personen- und Zahlungsdaten erfolgt in diesem Fall direkt über den Anbieter des jeweiligen Zahlungssystems. Wir kennen und speichern Ihre Zahlungsdaten nicht. Wir werden lediglich über den Zahlungsstatus informiert, damit wir die Auslieferung unserer Leistungen bzw. die Aktivierung der von Ihnen erworbenen Dienste vornehmen können und unserer gesetzlichen Pflicht zur Buchführung nachkommen können. Es gelten die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Anbieters des Online-Zahlungssystems.

Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, ob und welche personenbezogenen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Sie können Ihre personenbezogenen Daten auch jederzeit mit schriftlicher Mitteilung und entsprechendem Nachweis Ihrer Identität an nachfolgende Adresse berichtigen, sperren oder löschen lassen:

Hoodeenie AG, Rebhalde 47, 8903 Birmensdorf, E-Mail: info@hoodeenie.com

Bitte beachten Sie, dass wir auch nachdem Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangt haben, diese im Rahmen unserer gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungspflichten behalten müssen und in diesem Fall ihre personenbezogenen Daten, soweit zu diesem Zweck erforderlich, nur sperren. Ferner kann eine Löschung oder Sperrung Ihrer personenbezogenen Daten bewirken, dass Sie die von Ihnen registrierten Dienste nicht weiter beziehen oder nutzen können. 

None

asdfasdf